Sonntag, 16. September 2012

Latex Prozentzeichen

Wieder mal aus der Rubrik kleine Frage - kleine Antwort. Da es sich bei dem % (Prozentzeichen) in Latex um ein reserviertes Zeichen handelt, kann es nicht einfach so benutzt werden, sondern muss escaped werden. Falls man es nicht maskiert, erscheint auch in der Regel keine Fehlermeldung, das macht es etwas unangenehm.

Beispiel

\documentclass{article}

\begin{document}

Den Test haben 50% der Teilnehmer bestanden.  

Den Test haben 50\% der Teilnehmer bestanden.  

\end{document}
Das Dokument läuft fehlerfrei durch, hat aber die folgende Ausgabe:

Um das Prozentzeichen nutzen zu können muss ein Backslash davor stehen: \%

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen