Samstag, 11. Februar 2012

Zeilenhöhe einer Tabelle ändern

Zeilenhöhe der gesamten Tabelle

Will man die Höhe aller Zeilen einer bestimmten Tabelle ändern so reicht es
das Kommando \renewcommand{\arraystretch}{Faktor} vor dieser Tabelle zu verwenden.

Sollen die Zeilen doppelt so hoch sein wie normal:
\renewcommand{\arraystretch}{2}

Nur halb so groß wie normal:
\renewcommand{\arraystretch}{0.5}


Bei der Verwendung sollte man darauf achten nach der Tabelle den arraystretch wieder auf 1 zu stellen andernfalls wirkt sich die gewählte Einstellung auf alle nachfolgenden Tabellen und Arrays aus.

\renewcommand{\arraystretch}{1}


Zeilenhöhe einer bestimmten Zeile

Will man nur die Höhe einer Zeile beeinflussen gibt es die Möglichkeit den \rule Befehl mit Breite null und der vorgegebenen Höhe zu verwenden:

Zum Beispiel: \rule{0pt}{25pt}

\begin{tabular}{rcl}
\hline
A & B & C \\
\hline
\rule{0pt}{25pt}1111 1111 1111 & 2222 2222 2222 & 3333 3333 3333 \\
\hline
4 & 5 & 6 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
\end{tabular}


Damit kann die Höhe aber nur größer und nicht kleiner machen.

Kommentare:

  1. Danke, genau danach habe ich gesucht !

    Der Text richtet sich jetzt allerdings an der unteren Linie der Zeile aus, hat du einen Tip wie ich eine (vertikal) mittige Ausrichtung hinbekomme ?

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal hilft denken vor dem posten, sorry.

    Habs jetzt einfach mit einer Leerzeile gelöst, ist zwar quick&dirty aber für was anderes fehlt im Moment die Zeit =)

    \rule{0pt}{25pt}

    \begin{tabular}{rcl}
    \hline
    A & B & C \\
    \hline
    \rule{0pt}{25pt}1111 1111 1111 & 2222 2222 2222 & 3333 3333 3333 \\
    & & & \\
    \hline
    4 & 5 & 6 \\
    \hline
    7 & 8 & 9 \\
    \hline
    \end{tabular}

    Um bei deinem Beispiel zu bleiben.

    AntwortenLöschen
  3. auch nach 5 Jahren ein sehr hilfreicher Eintrag. Vielen Dank!

    PS: funktioniert auch mit Paket tabularx

    AntwortenLöschen