Donnerstag, 12. September 2013

includegraphics position festlegen

Die Frage wie man ein Bild / Grafik positionieren kann bzw. es so hin bekommt, dass das Bild dort ist wo man es haben will, wird oft gefragt. Auch wenn ich das in den Kursen regelmäßig erwähne))

Beispiel

    \documentclass[a4paper,10pt]{article}
    \usepackage{graphicx}

    \begin{document}
    Dieser Text steht nur da um das Problem zu veranschaulich und 
    hat sonst keinen tieferen Sinn.
    \begin{figure}[!htp] % Wichtig ist das Ausrufezeichen ! vor 
    % dem h (here = hier) 
    \includegraphics[scale=0.5]{PIC1}
    \end{figure}
  % kommt der Text gleich danach kann es immer noch zu Problemen 
  % mit der Positionnierung geben. Daher einfach eine Zeile frei 
  % lassen

    wie der Text oben, hat auch dieser Text keine Bedeutung

    \end{document}
Achtung das Ausrufezeichen ! in der Option [!htp] ist entscheident.

Beispiel 2

Alternativ kann auch das Paket float verwendet werden:
   \documentclass[a4paper,10pt]{article}
    \usepackage{graphicx}
    \usepackage{float}
    \begin{document}
    Dieser Text steht nur da um das Problem zu veranschaulich und 
    hat sonst keinen tieferen Sinn.
    \begin{figure}[H] % H = (here = hier) 
    \includegraphics[scale=0.5]{PIC1}
    \end{figure}
    wie der Text oben, hat auch dieser Text keine Bedeutung

    \end{document}
Unterschiede sind, dass man zum einen auf die zusätzliche Leerzeile nach dem Bild verzichten kann und das zum anderen in der Option einfach der Großbuchstabe H verwendet wird anstelle von !h .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen