Freitag, 7. Dezember 2012

Latex Tabelle feste breite

Wie man die Breite der Spalten einer Tabelle festlegt, gab es hier. Die Frage ist nun aber wie lässt sich die Breite einer Tabelle ansich festlegen.

Eine Möglichkeit eine Tabelle mit fester Breite zu erstellen, ist die Verwendung des Paketes tabularx.
\documentclass{article}
\usepackage{tabularx} 
\begin{document}
\begin{tabularx}{5cm}{|r|c|l|}
\hline
AAA & BBB & CCC \\
\hline
111 & 222 & 333 \\
\hline
\end{tabularx}
\end{document}
Ausgabe:
Die Tabelle ist zwar 5cm breit, aber sieht nicht so aus wie man sie sich vergestellt hat. Durch die Verwendung X anstelle von r,c,l erhält man eine Tabelle die 5cm breit ist und auch so aussieht wie eine Tabelle.
\documentclass{article}
\usepackage{tabularx} 
\begin{document}
\begin{tabularx}{5cm}{|X|X|X|}
\hline
AAA & BBB & CCC \\
\hline
111 & 222 & 333 \\
\hline
\end{tabularx}
\end{document}
Ausgabe:
Das Problem hier ist aber das die Ausrichtung der Spalten nicht geändert werden kann bzw. nicht einfach. Daher folgt als drittes Beispiel das tabulary Paket, welches eine max Breite der Tabelle und verschiedene Spaltenausrichtung erlaubt.
\documentclass{article}
\usepackage{tabulary} 
\begin{document}
\begin{tabulary}{5cm}{|R|C|L|}
\hline
AAA & BBB & CCC \\
\hline
111 & 222 & 333 \\
\hline
\end{tabulary}
\end{document}
Ausgabe:
Etwas was man hier im gewählten Beispiel gut sieht ist, dass es sich bei der Längeangabe bei tabulary um einen maximal Wert handelt. Denn die Tabelle kann nun bis 5 cm breit werden. Hier wird sie das aufgrund der gewählten Beispiele aber nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen