Samstag, 8. September 2012

große klammer latex

Neben den Klammern die sich auf der Tastatur befinden liefert Latex von vier größere Klammern mit, \bigl(, \Bigl(, \biggl(, \Biggl( und entsprechend für rechts \bigr) usw.. Der Nachteil dabei ist die feste Größe, daher sollte man eher die dynamischen Klammern \left( und \right) verwenden, insbesondere dann wenn man nicht weiß wie hoch der Ausdruck letztendlich wird.

Beispiel

\begin{document}
$( \quad )$
 
$\bigl( \quad \bigr)$  
 
$\Bigl( \quad \Bigr)$  
 
$\biggl( \quad \biggr)$  
 
$\Biggl( \quad \Biggr)$

% dynamische Klammern
$\left( X^{X^{X^{X^{X}}}} \right)$

\end{document}

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen