Montag, 11. Juli 2011

LaTeX Pagestyle

Oder wie man das Aussehen der Seiten verändern kann. Der Befehl \pagestyle{Was auch immer} ändert für alle Seiten das Aussehen, anders als der im letzten Posts gezeigt Befehl \thispagestyle{was auch immer} der nur die betreffende Seite ändert.

Dabei hat pagestyle vier mögliche Belegungen

\pagestyle{plain}
Seitenzahl ist unten in der Mitte

\pagestyle{empty}
Weder Kopf- noch Fußzeile (und damit auch keine Seitenzahl)

\pagestyle{headings}
Kopfzeile mit Seitenzahl/Abschnitt (je nach Dokumentklasse und oder ob oneside beziehungsweise twoside genutzt kann sich das Aussehen ändern)

\pagestyle{myheadings}
Bei einseitiger (oneside) Dokumenteneinstellung kommt mit \markright{Text} in Kopfzeile links der Text und rechts die Seitenzahl.

Bei zweiseitiger (twoside) Dokumenteneinstellung kommt mit \markboth{Links}{Rechts} auf den geraden Seiten in der Kopfzeile links die Seitenzahl und rechts steht der Inhalt von {Links}. Bei den ungeraden Seiten steht in der Kopfzeile links der Inhalt von {Rechts} und rechts die Seitenzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen