Mittwoch, 27. April 2011

Quelle anstelle Literatur

Für ein Dokument gibt es eine vordefinierte Auswahl an Bezeichner wie etwa das Inhaltsverzeichnis (contents) oder Literaturverzeichnis (ref bzw. bib). Die Name bzw. der Text der bei ihrer Verwendung angezeigt werden soll, lässt sich mit dem Befehl \renewcommand{\<Bezeichner>name}{Neue Bezeichnung} ändern.

Die Besonderheit hier ist, dass die Bezeichnung für das Literaturverzeichnis bei den Dokumentenklassen nicht gleich ist. Bei der Klasse article heisst es ref und bei report und book bib, daher die zwei folgenden Beispiele.

Article Variante

\documentclass{article}
\usepackage{ngerman}
\renewcommand{\refname}{Quellen} % article
\begin{document}

Quelle anstelle Literatur
...
Text
...

\begin{thebibliography}{9}
% ...
\end{thebibliography}
\end{document}

Report und Book Variante

\documentclass{article}
\usepackage{ngerman}
\renewcommand{\bibname}{Quellen} %report und book

\begin{document}
Quelle anstelle Literatur
...
Text
...

\begin{thebibliography}{9}
% ...
\end{thebibliography}
\end{document}


3. Variante
Da sich die Namen nicht geseitig stören, ist es auch möglich beide Varianten zusammen einzusetzen.

\documentclass{article}
\usepackage{ngerman}
\renewcommand{\bibname}{Quellen} %report und book
\renewcommand{\refname}{Quellen} % article
\begin{document}
Quelle anstelle Literatur
...
Text
...

\begin{thebibliography}{9}
% ...
\end{thebibliography}
\end{document}

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen